Historie
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Die Historie

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt wurde am 10. Oktober 2006 in den Festsälen der Residenz in Neumarkt unter rechtlicher Begleitung von Herrn Notar Michael Leitenstorfer gegründet.

Insgesamt 32 Stifterinnen und Stifter unterschrieben die Gründungsurkunde.

Die Bürgerstiftung wurde Ende Dezember 2006 durch die Regierung der Oberpfalz anerkannt.

Am 28. Februar 2007 überreichte der damalige Regierungspräsident Dr. Wolfgang Kunert dem Vorstand feierlich die Stiftungsurkunde. Als erste Bürgerstiftung in der Oberpfalz wurde die Bürgerstiftung Region Neumarkt damit rechtsfähig und kann seitdem Projekte zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger verwirklichen.

Mit einem stattlichen Gründungskapital von 216.000,-- Euro konnten bereits zahlreiche Projekte in Angriff genommen werden. Mittlerweile sind einige Stifter dazugekommen und das Kapital ist kräftig angewachsen.