Projekte
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Bürgerstiftung spendet weiteren Massagesessel

Foto (v. l.): Sonja Bergold (Bürgerstiftung), Sieglinde Diepold (Pflegedienstleiterin Caritas), Sonja Larisch (Bereichsleiterin Tagespflege Caritas), Frau Rauch (Bewohnerin Caritas), Gerlinde Sturm und Eva Diepenseifen (Bürgerstiftung)Auch in diesem Jahr unterstützt die Bürgerstiftung Region Neumarkt wieder die Senioren- und Pflegeheime in Stadt und Landkreis Neumarkt und stattet weitere Heime mit dem begehrten Massagesessel aus.

Seit August 2016 können sich die Bewohner der Caritas Betreuungsgruppe Neumarkt, die zur Caritas Sozialstation gehört, eine wohltuende Massage gönnen. Stellvertretend für die anderen Damen und Herren nützte Frau Rauch sogleich die Gelegenheit und konnte den Sessel, der rund 4.500 Euro kostet, im Beisein der Bürgerstiftung persönlich einweihen.

„Wir wollen langfristig allen Heimen in unserer Region diese Massagestühle zukommen lassen und freuen uns, dass diese so gut angenommen und sehr gerne genützt werden“, so Gerlinde Sturm, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung.

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt hat seit 2013 bereits für zahlreiche Seniorenheime in Stadt und Landkreis Neumarkt die hochwertigen Massagesessel angeschafft. Massagesessel können zur Gesundheit und zum Wohlbefinden beitragen und auch Verspannungen lösen – damit die Senioren „locker im Hocker“ sitzen können.

Die Förderung von Senioren ist den Verantwortlichen der Bürgerstiftung Region Neumarkt ein großes Anliegen. Gerade für Senioren ist ein Massagesessel nicht „nur“ ein Luxusartikel. Eine Massage lockert nicht nur die Muskulatur und fördert die Durchblutung, sondern sorgt durch seine wohltuende Wirkung gleichsam dafür, dass die Seele zur Ruhe kommt und dabei wieder ganz neu auftanken kann.