Projekte
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Bürgerstiftung Region Neumarkt spendet 3.500 Euro für Registrierungsaktion der DKMS in Pyrbaum

Foto: (v.l.n.r.) Eva Diepenseifen, Gerlinde Sturm, Alexandra Hiereth und Josef Dunkes (alle Bürgerstiftung Region Neumarkt) überreichen den Scheck an Nicole Suljic mit Tochter (Mitte, Freundin der Familie)Schon der Start ins Leben war für Katharina nicht leicht. Als Frühchen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt gekommen, ist sie von Beginn an eine Kämpferin. Mit gerade einmal 6 Monaten folgte die schwere Diagnose: MDS, eine Form von Blutkrebs. Ihre einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellenspende. Ihre Eltern möchten ihre Tochter als gesundes, fröhliches Kind aufwachsen sehen und dabei sein, wenn sie die Welt erobert.

Zur weiteren Aufnahme von potentiellen Stammzellenspendern fand im Oktober diesen Jahres die Registrierungsaktion „Lebensretter gesucht“ in Pyrbaum statt. Hierfür spendete die Bürgerstiftung Region Neumarkt 3.500 Euro. Da jede Registrierung eines möglichen Spenders 35 Euro kostet, konnten durch die Zuwendung 100 neue Spender für Katharina, aber auch für andere Patienten in die DKMS-Datei aufgenommen werden.

Blutkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Da derzeit immer noch jeder siebte Patient keinen passenden Lebensretter findet, ist der Ausbau der Spenderdatei lebenswichtig und die Bürgerstiftung freut sich sehr, hier nachhaltige Hilfe leisten zu können.