Projekte
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Schüler fördern 

Anfassen und testen ist ausdrücklich erlaubt. Im November 2019 gastierte das Lernlabor Technikland – staunen @ lernen® in Neumarkt – normalerweise ist diese nur im Museum Industriekultur in Nürnberg zu sehen. Die Mitmach-Ausstellung, die auch  durch die Bürgerstiftung finanziert wurde, richtete sich wochentags an Schulklassen der 5. – 8. Jahrgangsstufe sämtlicher Schularten und bot 30 verschiedenste Experimente zum selber ausprobieren. 

Die Zwischenbilanz nach zwei Wochen war überwältigend: Die Termine für die Schulklassen waren nach zwei Wochen vollständig ausgebucht! Bereits 23 Klassen sämtlicher Schularten mit rund 500 SchülerInnen konnten die Ausstellung erleben. Beim Familientag am ersten Sonntag waren über 100 BesucherInnen zu Gast im Technikland. 

Die Ausstellung wurde durch Petra Buttenhauser, MINT Managerin für den Landkreis Neumarkt bei der REGINA GmbH nach Neumarkt geholt. Die Betreuung übernahmen fast 70 Freiwillige, Auszubildende der Firma Fuchs Europoles und Pfleiderer, sowie SchülerInnen aus den beiden Neumarkter Gymnasien. Finanziell ermöglicht wurde das Projekt u. a. durch die Beteiligung der Bürgerstiftung Region Neumarkt, die das Projekt großzügig mit einer Spende von 1.500 € unterstützte.