Home
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Bürgerstiftung hilft jungen Müttern

Fünf bis zehn Müttern kann die Bürgerstiftung jährlich mit dem Mutter-Kind-Start-Kapital unter die Arme greifen.

Fünf bis zehn Müttern kann die Bürgerstiftung jährlich mit dem Mutter-Kind-Start-Kapital unter die Arme greifen.

„Jetzt kann ich für mein Kind die Babyausstattung und einen Wickeltisch kaufen", freut sich Hanna M. (Anmerkung: Name ist der Bürgerstiftung bekannt). Sie erhielt dieser Tage einen Zuschuss von 500 Euro.

Seit über vierzehn Jahren hilft die Bürgerstiftung jungen Müttern aus dem ganzen Landkreis, die sich gegen einen Schwangerschaftsabbruch und für ihr Kind entscheiden. Das Projekt heißt „Lisa & Max". „Bis zu 1.000 Euro zahlt die Bürgerstiftung für die Erstlingsausstattung", erklärt Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. Hier gibt es weitere Infos zum Projekt Lisa & Max