Home
Einfach Gutes tun

Hauptpreis geht nach Pelchenhofen

Künstlerin Alexandra Hiltl überreicht den Hauptgewinn des Advent-Los-Kalenders an Christa und Peter Lang. Im Vordergrund Vera Finn, Helmut Rauscher und Sophie Stepper vom Vorstand der Bürgerstiftung

Künstlerin Alexandra Hiltl überreicht den Hauptgewinn des Advent-Los-Kalenders an Christa und Peter Lang. Im Vordergrund Vera Finn, Helmut Rauscher und Sophie Stepper vom Vorstand der Bürgerstiftung

 „Wir haben gewonnen“, rief Christa Lang, als sie in der Tageszeitung las, dass ihre Losnummer gezogen wurde. Das Advents-Los-Kalender Motiv der Bürgerstiftung hatte Künstlerin Alexandra Hiltl mit einer Winterblüte in warmen, freundlichen Farben gestaltet. Das Originalbild konnte nun an die glückliche Gewinnerin überreicht werden. „Ich mache schon viele Jahre mit. Diesmal hatten wir fünf Kalender in der Familie, aber meiner hat gewonnen“, schildert die 54-Jährige. Es war ein Geschenk ihrer Nachbarin: statt Blumen bekam sie zum Geburtstag im November den Kalender mit den Worten „Viel Glück“ geschenkt. Glück hatte sie in der Tat. Das Gemälde erhält nun einen Ehrenplatz im Esszimmer der Familie Lang.

„Auch im Jubiläumsjahr der Bürgerstiftung wird es 2021 wieder einen Advents-Los-Kalender geben“, so Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. „Derzeit laufen schon die Gespräche mit der diesjährigen Künstlerin. Im Sommer werden wir das neue Motiv präsentieren. Es hat etwas mit der Natur zu tun“, verrät Vera Finn, die gemeinsam mit Vorstandskollegin Sophie Stepper zur Übergabe gekommen war.