Flüchtlings-Fonds Ukraine
Einfach Gutes tun

Ukraine-Hilfe: Wer macht was?

Kontaktdaten und Ansprechpartner

Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie den ankommenden Ukraine-Flüchtlingen helfen können sowie die Kontaktdaten der verschiedenen Anlaufstellen und Ansprechpartner (ohne Gewähr).

Hilfstransport mit Sachspenden:

Wenn Ihnen ein Hilftransport bekannt ist, so melden Sie uns diesen unter info@buergerstiftung-region-neumarkt.de.

Warenannahme- und Verteilzentrum Neumarkt:

MIA & FRIENDS, Untere Landenpassage im Neuen Markt, Dammstraße 1, Neumarkt,

Malteser

Abgabe von Frühlings- und Sommerkleidung, Spielsachen, kleine Elektrogeräte (Mikrowelle, Toaster, TV etc.), Kleinmöbel, Taschen, Schuhe. Nur gut Erhaltenes! Sauber, gewaschen, ohne Verpackung. Abgabe Mo, Di, Fr: 10 - 17 Uhr, Mi: 10 - 12.30 Uhr, Sa: 10 - 16 Uhr; Do geschlossen. Verteilung an die Geflüchteten ist kostenlos.

Kleiderspenden:

Caritas Kleiderkammer, Friedenstraße

BRK Kleiderkammer: Beate Bindemann, Klägerweg 6, Neumarkt, Tel.: 09181 483-32. Kinderkleidung und Handtücher.

Geldspenden:

Bürgerstiftung Region Neumarkt
IBAN DE03 7606 9553 0301 0606 00
Vera Finn, Tel. 09181 255-2605
Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Dolmetscher:

Sümeyra Aytar, Tel. 09181 2552612 oder 0160 892228

Deutschkurse:

Deutschunterricht Mo und Mi im Ostendorfer Gymnasium, Dr, Grundler-Str. 5, Neumarkt, Infos unter Tel.: 0173/ 9353106, Martin Keitel

Deutschkurse im Bürgerzentrum in der alten Schule in Pölling: Sümeyra Aytar, Tel. 09181 2552612 oder 0160 892228

Wohnungen/Unterkünfte:

Sozialamt Walter Lell, Tel. 09181 470 1165 oder wohnungsangebote-ukraine@landkreis-neumarkt.de
Weitere Infos vom Freistaat Bayern: ukraine-hilfe.bayern.de

Ehrenamtliche:

Koordination Mimoza Marku, Malteser, Koordination mit Landratsamt, Tel. 0151 11171231

Treffpunkt „Razom“ im geschützten Raum mit Angeboten für alle:

4 Tage die Woche, Mo bis Do jeweils 15-17 Uhr im Haus des Engagements in Pölling, seit dem 14.03.22,
Ansprechpartnerin: Anna Lehrer, Tel. 09181 255-2610 oder 0160 8918636

Weitere Informatioen zum Treffpunkt „Razom“ »

Impfen gegen Corona:

Impfzentrum Neumarkt, dort Unterlagen auf Ukrainisch vorhanden; 4 Wochen nach Sputnik-Impfung erforderlich.

Ankerzentrum:

Ankommende Flüchtlinge müssen registriert werden, damit sie Zugang zu finanziellen und medizinischen Hilfen erhalten können.
Infos unter www.regierung.oberpfalz.bayern.de/presse/aktuelle_meldungen/ukraine

Weitere Informationen:

Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie den Ukraine-Flüchtlingen helfen können und was zu beachten ist » 

Informationen des Landratsamtes

Die Koordinierungsgruppe des Landratsamtes hat ein umfassendes Informationsblatt zu den wichtigsten Fragen erarbeitet, die sich für ankommende Flüchtlinge im Landkreis stellen. Dieses ist ab sofort auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-neumarkt.de/informationen-ukraine aufrufbar.

CJD Neumarkt - Jugendmigrationsdienst

Der JMD ist ein Fachdienst für Migration und Integration und bietet jungen Zuwanderern und Migrant*innen zwischen 12 und 27 Jahren professionelle Beratung und Begleitung bei ihrer Lebensgestaltung und - planung in einer neuen Gesellschaft.  Beratungsschwerpunkte sind Zeugnis- und Berufsanerkennung, den Übergang von Schule zu Beruf gestalten, Sprachförderung und Bildungszugänge zu erleichtern.

Beratung auf Ukrainisch ist auch möglich.

CJD Neumarkt
Dr.-Grundler-Str. 5a
92318 Neumarkt
Tel. 09181 4701402, 09181 4701397
E-Mail: info.neumarkt@cjd.de