Home
Pusteblumen
Einfach Gutes tun

Aktuelles

Motiv Advents-Los-Kalender 2018 vorgestellt

Motiv Advents-Los-Kalender 2018 vorgestellt

Ein Zusammenspiel von alten Backsteinhäusern und moderner Architektur – das ist das neue Motiv des Advents-Los-Kalenders 2018 der Bürgerstiftung Region Neumarkt. Die Neumarkter Künstlerin Melanie Köhler wählte eine Perspektive Mitten in Neumarkt, die neugierig macht.  

mehr »

Bürgerstiftung mit neuem Vorstand

Bürgerstiftung mit neuem Vorstand

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt wählte Anfang Juni einen neuen Stiftungsrat und benannte den neuen Vorstand. Bekannte und neue Gesichter sind für die nächsten drei Jahre in den Gremien vertreten.

mehr »

MINT-Arbeitsgemeinschaft

MINT-Arbeitsgemeinschaft

Seit Ostern gibt es die „MINT-AG" als neue Wahlmöglichkeit im Rahmen des Ganztagsangebots der Theo-Betz-Grundschule. Da die personellen Ressourcen der Schule limitiert sind, übernimmt die Bürgerstiftung Region Neumarkt das Honorar der Diplom-Wirtschaftsinformatikerin Petra Buttenhauser für dieses und nächstes Schuljahr.

mehr +

Firma Petry spendet für Schulfrühstück

Firma Petry spendet für Schulfrühstück

Für die Bürgerstiftung Region Neumarkt spendeten die Mitarbeiter der Firma Petry AG in Neumarkt 3.000 €. Das Geld stammt aus dem Erlös aus der Weihnachts-Tombola der letzten Jahre, mit dem die Mitarbeiter wieder ein soziales Projekt in der Region unterstützen wollen. Vorstand Dipl.-Ing. (FH) Josef Spies hat bereitwillig den Betrag zur vollen Summe aufgestockt. 

mehr »

Kindergarten St. Helena erhält kindgerechte Werkbank

Kindergarten St. Helena erhält kindgerechte Werkbank

„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehen …" So wie das bekannte Kinderlied können jetzt auch die Mädchen und Jungs im Alter von 3 bis 6 Jahren vom Kindergarten St. Helena am Höhenberg handwerklich tätig werden. In einem umgebauten Baucontainer wurde eine bunte Werkstatt mit einer kindgerechten Werkbank eingerichtet. Der Kauf dieser Werkbank wurde von der Bürgerstiftung Region Neumarkt mit 1.000 € unterstützt. 

mehr +

Schulobst-Projekt an der Weinberger-Mittelschule

Schulobst-Projekt an der Weinberger-Mittelschule

Ein Biss in ein saftiges Obst- oder ein knackiges Gemüsestück ist sowohl lecker als auch gesund. Dass es auch die Konzentration fördert, ist ebenfalls bekannt.

Als die Rektorin der Mittelschule an der Weinbergerstraße, Frau Petra Zeitler, auf die Bürgerstiftung Region Neumarkt mit der Bitte um Unterstützung zur Fortführung des „Schulobstprojektes" zukam, mussten die Mitarbeiter der Stiftung nicht lange überlegen und sagten gerne zu.

mehr +

Hauptpreis Advents-Los-Kalender 2017 übergeben

Hauptpreis Advents-Los-Kalender 2017 übergeben

Für Nicole Schlierf war der 24. Dezember ein ganz besonderer Tag, denn an Heiligabend gewann ihre Losnummer das Gemälde mit dem Kalendermotiv. Die Künstlerin Donata Oppermann überreichte ihr nun das Original des wunderschönen Aquarells, das den Titel „Weihnachtsmarkt Neumarkt" trägt.  

mehr »

Bürgerstiftung spendet 3.500 Euro für Registrierungsaktion der DKMS in Pyrbaum

Bürgerstiftung spendet 3.500 Euro für Registrierungsaktion der DKMS in Pyrbaum

Die kleine Katharina leidet an MDS, einer Form von Blutkrebs. Ihre einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellenspende. Zur weiteren Aufnahme von potentiellen Stammzellenspendern fand im Oktober diesen Jahres die Registrierungsaktion „Lebensretter gesucht“ in Pyrbaum statt. Hierfür spendete die Bürgerstiftung Region Neumarkt 3.500 Euro.

mehr +

Spende vom Mädchenflohmarkt im Neuen Markt

Spende vom Mädchenflohmarkt im Neuen Markt

Zum Mädchenflohmarkt, dem Flohmarkt nur für Frauen und Mädchen, strömten am Samstag, den 15.07.2017 wieder zahlreiche Kaufwütige in den Neuen Markt. Die Einnahmen wurden nach Abzug der Unkosten von Organisatorin Nadine Dennerlohr (Bild hinten rechts) und Center Manager Matthias Auhuber (vorne links) gespendet. Über 500 € freute sich Waltraud Fuchs (hinten links) für das Tierheim Neumarkt. 200 € des Erlöses nahm Alexandra Hiereth (vorne rechts) stellvertretend für die Bürgerstiftung für das Projekt „Sterntaler“ entgegen.

„Kids Pro“ an der  Theo-Betz-Grundschule

„Kids Pro“ an der Theo-Betz-Grundschule

In dem Präventionsprogramm „Kids Pro“, einem Kinderschutztraining zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung werden praktische Strategien vermittelt, zum Beispiel: Was tust du, wenn dir ein Fremder Süßigkeiten anbietet? Dank der Bürgerstiftung, die den Kursbeitrag in Höhe von 2.000 Euro übernahm, konnten sämtliche Erst- und Zweitklässler der Theo-Betz-Grundschule – insgesamt rund 170 Kinder - an diesem Präventionsprogramm teilnehmen.

mehr +